Zusammenhalt! Engagement! Nächstenliebe!

Der Amrumer MUKO-Lauf hat auf Grund von Corona dieses Jahr Online stattgefunden. Die Laufstrecken konnten frei gewählt werden, wie z.B. im naheliegenden Stadtwald, im Park oder an Seen und Flüssen entlang. Start war am 22.05.21 um 12.30 Uhr bei Regen, bewölktem Himmel und Sturmböen. Ich bin für den guten Zweck auf der Tartanbahn 4,5 km, in meiner Heimat Barntrup/Alverdissen, in 00:32:35 Stunden gelaufen und habe tolle 664,50€ an Spenden gesammelt. Die Insanto Seniorenresidenzen GmbH hat mich dabei tatkräftig unterstützt. Hierfür nochmal herzlichen Dank. Ein großes Dankeschön ebenfalls an alle anderen wohlwollenden Spender.

Zusätzlich hat sich eine kleine Laufgemeinschaft namens „Die laufenden Lipper“ zusammen gefunden. Gemeinsam haben „Die laufenden Lipper“ einen stolzen Spendenbetrag von 4620,00€ sammeln können. Es hat sehr viel Spaß gemacht und dafür möchte ich mich auch beim fleißigen Organisations-Team, vor Ort auf Amrum, bedanken! Hoffentlich sehen wir uns zum MUKO-Lauf 2022 auf Amrum, bei Sonnenschein am Strand, wieder!

Ganz viele Grüße

Ihre Sandra Wittsieker (Qualitätsmanagement Insanto Seniorenresidenzen GmbH)

Bildergallerie

Noch nicht sicher? Wir beraten Sie gerne

Jetzt kontaktieren