Arbeiten bei Insanto

Knappe Ressource Pflegepersonal

Ist Pflegepersonal ein rares Gut? Sicherlich. Aber es nützt ja nichts, das täglich zu beklagen. Dadurch werden es auch nicht mehr. Wir wollen mit unseren Mitarbeitern vor Ort folgende Ideen umsetzen:

Wichtigster Baustein: Ausbildung – und dabei denken wir nicht nur an die Neueinsteiger, sondern auch an die vielen sehr guten Pflegehelfer, die täglich einen tollen Job machen. Hier wollen wir mit den Heimaufsichten und Bildungspartnern an Weiterbildung im Job arbeiten.
Aber auch die Quereinsteiger ohne Berufserfahrung wollen wir fördern. So denken wir über Qualifizierungssysteme während des Alltags nach. Viele haben keine Lust, die Schulbank erneut zu drücken. Diese Ängste wollen wir nehmen und die Quereinsteiger im Alltag begleiten
Und hierzu benötigen wir die Pflegekräfte, die der Pflege den Rücken gekehrt haben: Wir suchen Sie als Coach bzw. für spezielle Aufgaben im Wohnbereich. Zeitlich stellen wir uns dabei auf Sie ein.
Wir bauen darauf, dass die Politik die Ideen der Träger, der Mitarbeiter und der Heimaufsichten irgend wann einmal aufgreifen, um „Pflege neu zu denken“.

Spaß und Freude

Uns ist es wichtig, dass unsere Einwohner sich wohl und gut betreut fühlen. Dazu gehören auch die kleineren Aktivitäten, die dir und allen Beteiligten Freude bereiten sollen.

Sie möchten mehr über unsere Einrichtungen erfahren?

Insanto freut sich über jede Bewerbung von jung und alt, werde Teil unserer Familie, nutze noch heute unser Job-Tool und mache den ersten Schritt in deine Zukunft in unserem Team!
Unser Team ist eine Gemeinschaft. Deshalb versuchen wir allen Angestellten Wertschätzung zu vermitteln. So macht Arbeiten bei Insanto direkt viel mehr Spaß. Komm und werde ein Teil unseres Teams.
Für Mitarbeiter aus dem Ausland: Wir freuen uns, wenn Sie bei uns arbeiten wollen. Gern helfen wir Ihnen bei allen bevorstehenden Schritten.

Schicke uns noch heute eine Bewerbung!

Jetzt bewerben!